Abenteuer Fischen: Einfacher mit einem Charterausflug

Costa Rica fishing

Unser Planet ist zum größten Teil von Wasser bedeckt, Das bedeutet, dass man auf der ganzen Welt Angeln gehen kann. Und wir als weit gereiste Petrijünger haben schon unglaublich schöne und fischreiche Gründe gesehen und einige wollen wir hier gerne teilen. Südamerika hat zum Beispiel einiges zu bieten, unter anderem wesentlich niedrigere Preise für eine organisierte Tour. Sie gehen einfach zu einem der lokalen Anbieter und buchen ein Komplettpaket. So müssen sie sich nicht mit Formalien und Technik herumschlagen, sondern können voll und ganz das Angeln genießen. Einer der Geheimtipps ist Patagonien, und zwar Chaitén – ein hervorragendes Gebiet zum Fliegenfischen. Deswegen wird es oft und gerne von Prominenten genutzt – vielleicht haben Sie das gleiche Boot auf dem vor wenigen Tagen noch ein Hollywoodstar oder sogar ein Präsident stand. Schon weil Anbieter hier wissen, wie man hochkarätiges Publikum zufrieden stellt, ist ein Grund, hier einen Angeltrip zu chartern.

Wer gerne nach Costa Rica fCosta Rica fishingährt, kann seinen Urlaub mit einem Angelausflug verbinden und ein Boot mit Personal buchen. Einer der besten Fanggründe ist die Stelle an der der Rio Grande in die Karibik fliesst – erwarten Sie große Tarponschulen, die hier gefangen werden können.

Ein Angelerlebnis der etwas anderen Art ist ein Drei-Tage-Trip in Thailand. Hier wartet ein echtes Abenteuer auf den Angler. Wer glaubt, hier gäbe es keine großen Fische, der soll erst mal den Kampf mit einem Großen Wels aufnehmen, der nur hier heimisch ist. In der unberührten und selten überfischten Natur können die Fische in aller Ruhe wachsen und bringen oft bis zu 120 Kilogram auf die Waage. Das Außergewöhnliche ist auch, dass man in drei Tagen auf drei verschiedenen Seen unterwegs ist und auch viel von der lokalen Kultur kennen lernen kann.

Auch Südafrika bietet Charterausflüge für Angler an. In Simon’s Town kann man zum Beispiel bei Big Blue Fishing einen Ausflug buchen und sowohl Bluefin als auch Yellow Fin Thunfisch angeln gehen. Ebenso abenteuerreich dürfte ein Ausflug rund ums Ngepi-Camp in Namibia sein. Auch hier kann man Pakete buchen, die Boot und Personal beinhalten, Aber Vorsicht: Neben großen Fischen gibt es hier auch wilde Tiere!